Es chlises Waise-Mäitli chunt uf d Alm zu ihrem Grossvater. Ganz schnäll verliebt si sich i die prächtig Bergwält und id Geisse, wo sie zäme mit em Geissepeter amigs dörf hüete. Wie schön sind doch das Läbe i de Natur und die Bsüechli bi de alte, blinde Grossmuetter! D Heidi blüeht uf und ihre Grossvater dank ihre au. Doch dänn wird si vo ihrer Base is luute, verbaute Frankfurt bracht, wo si enerem noble, chranke Mäitli söll Gsellschaft leischte …

 

Heidi – de Schwiizer Chinderbuechklassiker vo de Johanna Spyri in Schwiizer Dialäkt verzellt vo de Tanja Alexa Holzer

Basierend auf dem Werk 'Heidis Lehr- und Wanderjahre' von Johanna Spyri

 

HIER gibt es eine Hörprobe.

 

Sprecherin: Tanja Alexa Holzer
Publiziert: Wortfeger Media
Schweizer Mundart-Fassung

Laufzeit: ca. 405 Minuten

Lieferung: Postversand mp3-Dateien auf USB-Stick direkt zum Abspielen

 

Inhaltsverzeichnis:

  • Zum Alm-Öhi ufe

  • Bim Grossvater

  • Uf de Weid

  • Bi de Grossmuetter

  • Bsuech mit Folge

  • Luter noii Sache

  • De unruhige Tag vom Fräulein Rottenmeier

  • Unrueh im Huus Sesemann

  • So öpis hät de Huusherr no nie ghört

  • Ä Grossmama

  • D Heidi nimt irgendwie zue und doch ab

  • Spuk im Huus Sesemann

  • Anderem Sunntigabig gaht's d Alm deruf

  • Am Sunntig, wänn's lütet

  • Über Johanna Spyri

Heidi - uf Schwiizerdüütsch

CHF31.00Preis
  • Versand USB-Stick mit Mp3-Dateien direkt zum Abspielen

Franz Heinrich Achermann

Walter Ackermann

Heinrich Federer

Laotse; Lao Tse

Meinrad Lienert

Rainer Maria Rilke

Johanna Spyri

Rudolf Steiner

  • Instagram Social Icon
  • Wix Facebook page
  • YouTube Social Icon
  • Wix Twitter page
  • LinkedIn Social Icon

Für Websites

empfiehlt Wortfeger:

Fotos, Texte & Projekte © by Wortfeger Media GmbH, Siebnen CH - Kein Kopieren/Weiterverwenden erlaubt