Schreiben Sie #Coronageschichte(n)?

Was für eine Zeit. Wenn alles still steht, wachsen spezielle Geschichten aus dem scheinbaren Nichts. Wortfeger sammelt #Coronageschichten.


Aus speziellen Zeiten kann Besonderes wachsen. Davon bin ich überzeugt.


Wenn alles still steht, die Kneipe nebenan kein Bier mehr ausschenkt, die Vinothek den Zapfenzieher niederlegt und der Pizzaofen kalt bleibt, kann es durchaus den einen oder anderen ruhigen Abend ins Haus schneien.

Netflix? Facebook? Games?


Schreiben Sie doch mal eine Geschichte! Stille kurbelt die Fantasie an und der Frühling darf durchaus auch Wortblüten aus dem Boden treiben.


Wir alle erleben in dieser speziellen Zeit des Notstandes und der drohenden Ausgangssperre Besonderes im Alltag. Helfende Hände werden unerwartet gereicht, fast eingeschlafene Kontakte geweckt - wenn auch nur digital -, und Ideen geboren.


Schon immer halfen berührende Geschichten bei Angst!

Viele von uns haben Angst und die ist nicht unbegründet. Neben dem Angriff auf unsere Gesundheit sind auch finanzielle Auskommen plötzlich wackelig.


Kommt, liebe Leserin und lieber Leser, lasst uns gegen diese Ängste anschreiben und Schönes, Berührendes, Lustiges erzählen, was uns in diesen Coronazeiten begegnet.


So funktioniert's:

Setzen Sie unter Ihre Geschichte den Hashtag #Coronageschichten und senden Sie mir, Tanja A. Holzer, an info@wortfeger.ch den Link zu der Story. Die besten Coronageschichten verlinke ich mit Bild hier auf meiner Website - zu den CORONAGESCHICHTEN.


Kurios dürfen die Storys durchaus sein, auch kritisch.

(Respektloses, Sexistisches oder Rassistisches mag ich nicht, lese ich auch nicht.)


Los geht's! Bitte teilen Sie diese Idee, sagen sie es weiter, damit möglichst viele #Coronageschichten geboren werden.


Ich freue mich auf Ihre Geschichte!

info@wortfeger.ch


Herzlich, der buchverrückte Wortfeger

Tanja Alexa Holzer


WICHTIGES RECHTLICHES

  1. Mit dem Einsenden Ihres Links und eines Bildes bestätigen Sie, dass Sie der/die Urheber/in von beidem sind und ich sie auf Wortfeger.ch verlinken darf.

  2. Texte und Bilder, die einfach irgendwo aus dem Internet runtergeladen werden, dürfen nicht verwendet werden (Urheberrechtsverletzung). Wortfeger lehnt diesbezüglich jede Haftung ab und weist bei Problemen strikte auf den Einsender des Textes/Bildes.

  3. Falls Sie nicht sicher sind, bei wem die Bildrechte liegen, kaufe ich lieber ein ähnliches Bild legal ein. Das wäre für mich überhaupt kein Problem und dann sind wir alle auf der sicheren Seite.

  4. Das Copyright der Geschichten und Bilder bleibt jederzeit beim Autor/Fotograf.


#Coronageschichten #buchverrückt #Wortfeger #WortfegerTipp #Corona #Covid19

1/2

Wortfegers

Freunde & Tipps:

Wortfegers Hörbücher:

1/9

ASMR Hörbücher

von Wortfeger:

1/11

Sie & Wortfeger:

Franz Heinrich Achermann

Walter Ackermann

Heinrich Federer

Laotse; Lao Tse

Meinrad Lienert

Rainer Maria Rilke

Johanna Spyri

Rudolf Steiner

  • Instagram Social Icon
  • Wix Facebook page
  • YouTube Social Icon
  • Wix Twitter page
  • LinkedIn Social Icon

Für Websites

empfiehlt Wortfeger:

Audi, Fotos, Texte & Projekte © by Wortfeger Media GmbH, Siebnen CH - Kein Kopieren/Weiterleiten/Weiterverkauf erlaubt